Infos zur Einrichtung

Fünf Jahre haben wir Ideen entwickelt, Wünsche formuliert, geplant und schließlich gebaut. Seit Oktober 2013 ist das Seniorenzentrum Unterneustadt im Herzen Kassels nun endlich in Betrieb. Nachdem unsere bisherigen Räumlichkeiten im historischen Renthof – übrigens nur 500 Meter vom Neubau entfernt – aufgegeben mussten, wurde es Zeit für etwas Neues. Entstanden ist eine moderne und zukunftsweisende Einrichtung in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Interessantes wie die Karlsaue, die Fulda und der Wochenmarkt in der Markthalle sind zu Fuß erreichbar. Der öffentliche Nahverkehr hält direkt vor unserer Tür.

In dem fünfstöckigen Neubau ist Platz für 80 Senioren und Seniorinnen, die in acht Hausgemeinschaften leben. Jede Hausgemeinschaft hat ein eigenes Farbkonzept und einen großen Aufenthaltsbereich mit Küche, Ess- und Wohnraum und Loggia. Die Bewohnerzimmer sind alle etwa 22,5 Quadratmeter groß und verfügen über ein eigenes Badezimmer. Die Räume haben eine komfortable und hochwertige Grundausstattung, eigenes Mobiliar kann aber selbstverständlich auch mitgebracht werden. Im Erdgeschoss befinden sich ein großzügiger Empfangsbereich und ein Festsaal. In einem im „Kneipenlook“ gestalteten Gemeinschaftsraum in der 5. Etage finden regelmäßig Kaffeenachmittage , Skatabende und sonstiges geselliges Beisammensein statt. Von der Dachterrasse aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Skyline von Kassel – von der Söhre über den Bauns- und Brasselsberg bis zum Herkules.  Außerdem befinden sich im selben Gebäude eine Kindertagesstätte, eine Bäckerei und in der 5. Etage fünf frei vermietbare Appartements.

Unsere 70 Mitarbeiter sorgen täglich für eine angenehm wohnliche Atmosphäre und betreuen unsere Bewohner sach- und fachgerecht unter dem Aspekt ganzheitlicher aktivierender Pflege .
Wichtig ist uns unser besonderer Umgang mit an Altersdemenz erkrankten Menschen, denen wir durch ein Leben in speziell auf ihre Belange ausgerichteten Hausgemeinschaften  eine Umgebung und Lebensqualität bieten, die es ihnen erlaubt,trotz der Demenzerkrankung  ein aktives und geselliges Leben zu führen.

Das Seniorenzentrum Unterneustadt – ein echtes Schmuckstück!